Nächste Konzerte Frankfurt am Main 2024

Finden Sie Konzerte, Live-Musik, Festivals und Tourdaten in der Nähe von Frankfurt am Main: kaufen Sie Tickets für 2024/2025 Shows.
  1. vampire
  2. Can’t Catch Me Now - from The Hunger Games: The Ballad of Songbirds & Snakes
  3. bad idea right?
Olivia Rodrigo Photo

Olivia Rodrigo

  1. Wind Of Change
  2. Rock You Like a Hurricane - 2011
  3. Still Loving You
Scorpions Photo

Scorpions

  1. Voilà
  2. The Second Waltz, Op. 99a
  3. Love Theme (from "Romeo and Juliet")
André Rieu Photo

André Rieu

  1. Summer Of '69
  2. Heaven
  3. (Everything I Do) I Do It For You
Bryan Adams Photo

Bryan Adams

  1. My Love Mine All Mine
  2. Washing Machine Heart
  3. First Love/Late Spring
Mitski Photo

Mitski

  1. How You Remind Me
  2. Rockstar - 2020 Remaster
  3. Burn It to the Ground
Nickelback Photo

Nickelback

  1. Monsoon
  2. Durch den Monsun - Radio Mix
  3. Fahr mit mir (4x4) (feat. Tokio Hotel)
Tokio Hotel Photo

Tokio Hotel

  1. Army Of The Night
  2. We Drink Your Blood
  3. Demons Are A Girl's Best Friend
Powerwolf Photo

Powerwolf

  1. Forever Young - 2019 Remaster
  2. Big in Japan - 2019 Remaster
  3. Big in Japan - Single Version; 2019 Remaster
Alphaville Photo

Alphaville

  1. Bravo tu as gagné
  2. Une femme amoureuse
  3. Stille Nacht
Mireille Mathieu Photo

Mireille Mathieu

  1. Atemlos durch die Nacht - 10 Year Anniversary Version
  2. Santa Baby (feat. Helene Fischer)
  3. Atemlos durch die Nacht
Helene Fischer Photo

Helene Fischer

  1. TRRST
  2. Смерти Больше Нет
  3. Dead But Pretty
IC3PEAK Photo

IC3PEAK

  1. State Of Unrest
  2. Satan Is Real
  3. Violent Revolution
Kreator Photo

Kreator

  1. For the Glory of...
  2. Down for Life
  3. Brotherhood of the Snake
Testament Photo

Testament

  1. Wenn Du Mich Vergisst
  2. Au Revoir (feat. Sido)
  3. Übermorgen
Mark Forster Photo

Mark Forster

  1. Warum hast Du nicht nein gesagt - Club Mix
  2. Extreme
  3. Santa Maria
Roland Kaiser Photo

Roland Kaiser

  1. Tanz mit mir
  2. Santiano
  3. Wie Zuhause (feat. Alligatoah) - MTV Unplugged / Single Edit
Santiano Photo

Santiano

  1. Let Me Love You
  2. Lean On
  3. Please Don't Change (feat. DJ Snake)
DJ Snake Photo

DJ Snake

  1. The Sound of Silence
  2. Once in a Lifetime
  3. Losing My Religion
Gregorian Photo

Gregorian

Die berühmtesten Veranstaltungsorte für Konzerte in Frankfurt am Main

  1. Festhalle
  2. Batschkapp
  3. myticket Jahrhunderthalle

Über Frankfurt am Main

MUSIK

Frankfurt am Main, eine dynamische Stadt in Deutschland, hat eine vielfältige Musikszene, die ihren kosmopolitischen Charakter und ihre kulturelle Vielfalt widerspiegelt. Die Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen Musikveranstaltungen und Festivals, die ein breites Spektrum an Geschmäckern abdecken. Die Alte Oper ist ein renommierter Veranstaltungsort, an dem klassische Konzerte und Opernaufführungen mit renommierten Orchestern und Solisten stattfinden. Die Oper Frankfurt, ein weiterer berühmter Veranstaltungsort, bietet eine Plattform für klassische und zeitgenössische Opernproduktionen. Frankfurt steht auch für zeitgenössische Musikgenres, mit Live-Musiklokalen und Clubs, die lokale und internationale Talente präsentieren. Besonders erwähnenswert ist die Jazzszene der Stadt. In Lokalen wie dem Jazzkeller Frankfurt und dem Mampf Jazz Club haben Jazzfans die Möglichkeit, talentierte Musiker live zu erleben. Neben Klassik und Jazz gibt es im Frankfurter Nachtleben auch EDM, Hip-Hop, Rock und mehr. Die lebendige Musikkultur der Stadt spiegelt ihre multikulturelle Bevölkerung wider und macht sie zu einem vielfältigen und integrativen Zentrum für Musikliebhaber.

Frankfurt entwickelte sich in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren zu einer elektronischen Pionierstadt und spielte eine zentrale Rolle in der elektronischen Musikszene. Renommierte DJs wie Sven Väth, Scot Project und Kai Tracid standen an der Spitze dieser musikalischen Revolution. Eines der Epizentren des frühen Trance-Sounds war der legendäre Nachtclub Omen, der von 1988 bis 1998 florierte . Eine weitere Ikone für Techno- und Trance-Fans war das Dorian Gray im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens, wo Beats und Rhythmen von 1978 bis 2000 zu hören waren. Weitere beliebte Veranstaltungsorte, die zum Erbe der elektronischen Musik in Frankfurt beitrugen, waren das U60311 (1998-2012) und der Cocoon Club in Fechenheim (2004-2012). Auch frühere Live-Musik-Locations wie der Sinkkasten Arts Club (1971-2011) und der King Kamehameha Club (1999-2013) bereicherten die Kulturlandschaft der Stadt und prägten das musikalische Erbe Frankfurts nachhaltig.

KULTUR

Frankfurts Kultur ist eine fesselnde Mischung aus Tradition und Moderne, bereichert durch seinen Status als wichtiges Finanz- und Kulturzentrum. Die historischen Wahrzeichen der Stadt, darunter der Römer und der Dom St. Bartholomäus, geben Einblicke in die reiche Geschichte der Stadt. Der Römer mit seiner charakteristischen Stufenfassade war im Laufe der Frankfurter Geschichte Schauplatz wichtiger Ereignisse. Die Stadt ist bekannt für ihre Museen und Kultureinrichtungen von Weltrang. Das Städel Museum, eines der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands, beherbergt eine umfangreiche Sammlung europäischer Kunst aus mehreren Jahrhunderten. Das Museum für Moderne Kunst zeigt zeitgenössische und moderne Kunst in einem beeindruckenden architektonischen Rahmen.

Frankfurts Engagement für kulturelle Vielfalt zeigt sich in Veranstaltungen wie dem Museumsuferfest, bei dem Kunst, Musik und internationale Küche am Mainufer gefeiert werden. Die kulinarische Szene der Stadt ist eine Mischung aus traditionellen deutschen Gerichten und globalen Geschmacksrichtungen, mit Restaurants, Cafés und Straßenmärkten, die eine breite Palette an Möglichkeiten bieten. Frankfurts Modernität wird durch die beeindruckende Skyline mit Wolkenkratzern wie dem Commerzbank Tower und dem Main Tower verdeutlicht. Der innovative Geist der Stadt erstreckt sich auch auf die Kunst- und Kreativszene, mit zahlreichen Theatern, Galerien und Festivals, die zeitgenössische Ausdrucksformen der Kultur präsentieren.

GESCHICHTE

Frankfurts Geschichte ist tief verwurzelt in seiner strategischen Lage als Knotenpunkt von Handel und Kultur. Die im 1. Jahrhundert n. Chr. von den Römern gegründete Stadt, die ursprünglich "Franconofurd" hieß , wurde im Mittelalter zu einem wichtigen Handelszentrum. Frankfurt spielte eine bedeutende Rolle im Heiligen Römischen Reich und war Schauplatz wichtiger Reichsversammlungen. Zur Geschichte der Stadt gehören auch politisch bedeutsame Momente wie das Frankfurter Parlament von 1848, ein früher Versuch, eine einheitliche deutsche Nation zu schaffen. Frankfurt war auch der Geburtsort von Johann Gutenberg, dem Erfinder des Buchdrucks, der die Kommunikation und die Verbreitung von Wissen revolutionierte.

concerty logo loading
Bitte warten, während wir unsere Magie walten lassen...