Ultra Music Festival photo

Über:
Das 1999 in Miami gegründete Ultra Music Festival, auch bekannt als Ultra Fest, ist ein jährliches Festival für elektronische Tanzmusik, das in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt stattfindet.

Das Festival bietet in der Regel eine breite Palette von Genres wie House, Trance, Techno, Hardstyle, Electro, Pop und Hip-Hop. Das Ultra Music Festival bietet auch Live-Auftritte von einigen der größten Namen der EDM-Branche sowie von aufstrebenden Künstlern. Neben den musikalischen Darbietungen können die Besucher auch Kunstinstallationen, interaktive Erlebnisse und Essensverkäufer genießen.

Obwohl das Ultra Music Festival erstmals in Miami stattfand und nach wie vor eine der bekanntesten Ausgaben ist, wurde es im Laufe der Jahre auch an anderen Orten wie Brasilien, Südafrika und Korea veranstaltet.

Das Ultra Music Festival wurde von Russell Faibisch und Alex Omes mitbegründet. Das erste Ultra Music Festival war eine eintägige Veranstaltung, die am Strand von Miami, Florida, stattfand und bei der Künstler wie Paul van Dyk, Carl Cox und Rabbit in the Moon auftraten.

Berühmt für:
Das Festival ist bekannt für seine energiegeladenen Darbietungen, die aufwändigen Bühnenkonstruktionen und das vielfältige Programm an Künstlern der elektronischen Musik, das Fans aus der ganzen Welt anzieht. Berühmt ist das Festival auch für seine einzigartige Location: Die Veranstaltung in Miami findet am Strand in der Innenstadt von Miami statt und bietet eine unvergessliche Kulisse für das Festival.

Zweck der Veranstaltung:
Faibisch und Omes gründeten das Ultra Music Festival mit dem Ziel, Fans elektronischer Tanzmusik zusammenzubringen und ihnen ein energiegeladenes und mitreißendes Festivalerlebnis zu bieten. Sie wollten eine Veranstaltung schaffen, bei der die besten Künstler der elektronischen Tanzmusik der Welt auftreten, und gleichzeitig innovative Bühnendesigns, visuelle Effekte und andere Elemente einbeziehen, um das Gesamterlebnis zu verbessern.

Wissenswertes:
2013 war das Ultra Music Festival das erste Musikfestival, das live in HD auf YouTube übertragen wurde.

Das Festival hat einige der größten Namen der elektronischen Tanzmusik angezogen, darunter David Guetta, Tiësto, Armin van Buuren und Carl Cox.

Im Jahr 2015 war das Ultra Music Festival das erste Musikfestival, das live in der virtuellen Realität gestreamt wurde.

Einfluss auf die Musikindustrie:
Das Ultra Music Festival hat einen bedeutenden Einfluss auf die Musikindustrie, insbesondere auf den Bereich der elektronischen Tanzmusik. Das Festival hat dazu beigetragen, EDM in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt populär zu machen, indem es das Genre einem breiteren Publikum näherbrachte und dazu beitrug, seinen Status als legitime Form der Musik zu erhöhen.

Mehr lesen

Ultra Music Festival 2023 auf einen Blick

Wann fand Ultra Music Festival 2023 statt?

Das Festival wurde von 24 Mär bis 26 Mär 2023 (2 Tag(e)) geplant.

Wo fand Ultra Music Festival 2023 statt?

Ultra Music Festival findet in Miami, United States statt. Hier ist die vollständige Adresse des Festivals: 301 Biscayne Blvd Miami, FL, US 33131

Wer ist der Headliner Ultra Music Festival 2023?

Armin van Buuren, Martin Garrix, Tale of Us, deadmau5, Zedd.

Was waren die Hauptgenres bei Ultra Music Festival 2023?

Vollständiges Lineup

Künstler nach Genre filtern

concerty logo loading
Bitte warten, während wir unsere Magie walten lassen...